de | en | fr

Strategie

Der Bedarf nach Orientierung steigt mit der Unsicherheit über die Entwicklung der Märkte, der Kundenbedürfnisse oder von gesellschaftlichen Trends. Eine Möglichkeit, diese Orientierung zu schaffen, ist die Entwicklung und Implementierung einer Strategie. Sie gibt dem Kader, den Mitarbeitenden und allen externen Anspruchsgruppen eine verbindliche organisatorische Ausrichtung für die kommenden Jahre.

Konnte früher eine Strategie mehr oder minder aus der Vergangenheit extrapoliert werden, braucht es heute oft Grundsatzdiskussionen, manchmal auch verlässliche Analysen und eventuell verschiedene Strategieentwürfe, die unterschiedliche Optionen oder Szenarien für die künftige Entwicklung zulassen.

Die (formulierte) Strategie umreisst die Bemühungen und Verhaltensweisen des Unternehmens oder einer Organisationseinheit, mit denen das Überleben und die Weiterentwicklung in der für sie relevanten Umwelt gewährleistet werden sollen. Sie zeigt auf, wie Erreichtes und Bewährtes gesichert wird und wo Neues erworben bzw. entwickelt werden muss.

Methodisch gibt es ein grosses Spektrum für Strategieentwicklung und -implementierung. Manchmal dienen eine Swot-Analyse und ausreichend Raum zum gemeinsamen Reflektieren. In anderen Settings mit hoher Komplexität und volatilem Umfeld braucht es differenziertere Ansätze. Stichworte dazu sind flexible Zeithorizonte, Bottom-up, OKR, Integration in Kreisorganisationen und agile Strukturen.

Wir unterstützen Unternehmen und Organisationen beim Finden ihrer bewussten strategischen Ausrichtung.

Für unsere Kunden Und Kundinnen übernehmen wir folgende Aufgaben:

  • Beratung bei der Konzeption und der konkreten Durchführung von Strategieentwicklungsprozessen
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Organisations- und Umweltanalysen
  • Moderation von Strategieworkshops
  • Projektbegleitung bei der Umsetzung der Strategie und allfälliger Folgeaufgaben

onion: Netzwerk für Beratung

Wir, die Partnerinnen und Partner des onion: Netzwerks für Beratung, sind verbunden durch den gemeinsamen Wunsch nach einer Gesellschaft, in der zwischen ökonomischen, ökologischen und sozialen Werten ein Gleichgewicht besteht. Dieser Wunsch ist auch in Inhalt und Methode unserer Arbeit handlungsleitend.

Mit unserer Beratungstätigkeit leisten wir einen Beitrag dafür, dass die Unternehmen und Organisationen erfolgreich agieren und die Mitarbeitenden in einem fairen Klima eine sinnvolle Arbeit verrichten und sich dabei entwickeln können.

Unsere Aufgabe bei den Kundinnen und Kunden besteht in der Regel in der Mitsteuerung, Begleitung und Reflexion von Entwicklungsprozessen. Dabei ist die Arbeit geprägt vom Bewusstsein, dass die Verantwortung für das Problem und dessen Lösung jederzeit beim Kunden, bei der Kundin liegt, dass es für deren Anliegen nicht eine einzig richtige Lösung gibt und dass die Interventionen auch an anderen als den beabsichtigten Orten erwünschte oder unerwünschte Wirkungen zeigen. Dieses systemische Verständnis prägt unser Handeln.

Grundlage der Zusammenarbeit im onion: Netzwerk sind gegenseitiges Vertrauen, Sympathie und Anteilnahme, Interesse an der Arbeit der anderen Partnerinnen und Partner und an der Möglichkeit, sich gemeinsam mit ihnen in der beruflichen Tätigkeit zu entwickeln. Wir arbeiten für Kunden und Kundinnen in Projekten zusammen, wir tauschen Know-how und Erfahrungen aus, wir lernen von- und miteinander.

Die Partnerinnen und Partner sind ökonomisch selbständig und tragen die Verantwortung für ihre eigenen Dienstleistungen und deren Vermarktung. Wir sind in einem Netzwerk verbunden, weil wir so für unsere Kunden und Kundinnen und für unser berufliches Tun einen fachlichen und persönlichen Mehrwert schaffen können.

Das onion: Netzwerk für Beratung besteht seit 1991.

Chronik - Eckwerte zur Geschichte von onion: