de | en | fr

Organisation / Unternehmen

Organisationen sind lebendige Gebilde. Sie sind grundsätzlich fähig, sich den Bedingungen des Marktes, der Umwelt, der Kooperationspartner und der Mitarbeitenden anzupassen – laufend und oft ohne besonderen Kraftakt. Sie tun dies mit den ihnen eigenen, im Laufe ihrer Geschichte gewachsenen Werten, Steuerungsmechanismen und Verhaltensweisen.

Manchmal aber genügt dieser laufende Anpassungsprozess nicht, um die Herausforderungen der Umwelt erfolgreich zu bewältigen: Die bisherigen Muster werden den Erfordernissen des Marktes nicht mehr gerecht; es treten im Umfeld oder in der Organisation Brüche oder Krisen auf, die gezielte Reaktionen erfordern; Unternehmen oder Unternehmensteile mit unterschiedlichen Kulturen werden zusammengelegt; neue Leute mit neuen Ideen treffen ein und lösen Unruhe und Widerstand aus.

In solchen Situationen kann man sich nicht darauf verlassen, dass sich alles automatisch wieder regeln werde. Um die Organisation auf Kurs zu halten, kann es genügen, die betriebswirtschaftlichen und strategischen Führungsinstrumente zu überprüfen und anzupassen. Es kann aber auch ein umfassender Prozess notwendig sein, um sich mit den neuen Anforderungen auseinanderzusetzen, über die eigenen Werte und Verhaltensmuster nachzudenken und notwendige Veränderungen sorgfältig zu planen und umzusetzen.

Wir unterstützen Organisationen und Unternehmen bei der Überprüfung der Führungsinstrumente sowie bei der Gestaltung und Strukturierung von Veränderungsprozessen. Wir moderieren Workshops, und wir coachen Projektleitende, Führungspersonen und Teams in der Leitung und im Umgang mit Veränderungen.

Wir beziehen bei allem, was wir als Beraterinnen und Berater tun, sei es mit Führungsgremien, Teams oder einzelnen Personen, die Geschichte und die Kultur der gesamten Organisation sowie deren Umfeld mit ein.

Marc Wülser

Wülser Inversini Organisationsberatung GmbH

Es ist mir wichtig, im Austausch mit meinen Kundinnen und Kunden deren Fragestellungen und Anliegen zu erfahren, die gemeinsame Problemsicht zu schärfen und die resultierenden Erkenntnisse in zielführende Veränderungs- und Lernprozesse zu übersetzen. Ich unterstütze sie in der Suche nach sinnvollen Varianten und in der Entwicklung tragfähiger Lösungen zur Gestaltung ihrer Organisation. Die Lösungen sollen zum Erfolg und zur dauerhaften Leistungsfähigkeit der Organisationen beitragen. Sie sollen es erlauben, dass alle Mitarbeitenden gesund, motiviert und wirkungsvoll arbeiten können. Dabei werde ich geleitet von Neugier und dem Interesse an der optimalen Gestaltung der Spannungsfelder zwischen den Anforderungen der Umwelt, der ökonomischen Leistungsfähigkeit der Organisationen und den Fähigkeiten und Bedürfnissen der Menschen, die in der Organisation arbeiten.

Berufliche Stationen

  • Mitinhaber der Wülser Inversini Organisationsberatung in Zürich (seit 2011)
  • Partner am Institut für Arbeitsforschung und Organisationsberatung in Zürich (2009–2011)
  • Organisationsberater und Projektleiter am Institut für Arbeitsforschung und Organisationsberatung in Zürich (2001–2009)
  • Verschiedene Weiterbildungs-Engagements, u.a. an der Fachhochschule Nordwestschweiz und an der Hochschule Luzern (seit 1999)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Stiftung Arbeitsforschung in Zürich (2004–2007)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Forschung und Lehre am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Bern (1998–2001)
  • Maschinenzeichner/Konstrukteur bei Sulzer in Zuchwil und bei Bystronic Maschinen AG in Bützberg (1986–1994)

Aus- und Weiterbildung

  • Kontinuierliche Weiterbildung zum Thema Organisationsberatung im Rahmen von Seminaren, Fach-Coachings, Supervision und Lerngruppen
  • Doktorat bei Prof. Dr. Eberhard Ulich zum Thema «Fehlbeanspruchungen bei Humandienstleistenden» an der Universität Potsdam (2006)
  • Studium der Arbeits-, Organisationspsychologie und Volkswirtschaft an der Universität Bern (2001)
  • Berufslehre als Maschinenzeichner (1986)

Kundinnen und Kunden

  • Öffentliche Verwaltung und verwaltungsnahe Organisationen
  • Organisationen der Bereiche Sozial- und Gesundheitswesen
  • Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche
  • Profit- und Nonprofit-Bereich

Forschungsschwerpunkt

    Betriebliches Gesundheitsmanagement, gesundheitsförderliche Arbeits- und Organisationsgestaltung, Burnoutprävention