de | en | fr

Prozesse

Prozesse bezeichnen die Abläufe in einer Organisation, die letztlich zur strategisch definierten Leistungserbringung gegenüber dem Kunden führen. Prozessmanagement bedeutet die Reduktion und Optimierung von Schnittstellen zwischen einzelnen Schritten dieser Abläufe.

Im Bereich des Process Re-engineerings steht die Effektivität der Geschäftsprozesse im Zentrum; es wird geprüft, welches die richtigen Prozesse sind, um die strategisch definierten Ziele zu erreichen.

In der Prozesssteuerung werden die Prozesse im Hinblick auf ihre effiziente Durchführung modelliert, gemessen und verbessert, oft im Rahmen eines über die Prozesse hinausgehenden Qualitätsmanagementsystems.

Ob Prozesse wie geplant gelebt werden, hängt jedoch nicht nur von den richtigen Prozessen ab, sondern sehr stark von der Art und Weise, wie die Mitarbeitenden ihre Verantwortung und Einflussnahme auf die Resultate ihrer Arbeit verstehen. Eine partizipative, ganzheitliche Unternehmenskultur ist zwingende Voraussetzung für ein funktionierendes Prozessmanagement.

Unser Erfahrungshorizont reicht von der Erarbeitung von Prozesslandschaften über das Design neuer Teilprozesse bis zur Einführung von Prozessorganisationen und zur informatikgestützten Einbettung aller Prozesse.

Wir unterstützen unsere Kunden bei folgenden Aufgaben:

  • Anpassung der Geschäftsprozesse bei strategischen Veränderungen
  • Projekte des Business Process Re-engineerings
  • Erarbeitung von Wertschöpfungsarchitekturen
  • Erfassung von bestehenden und Design von neuen Prozessen
  • Ableitung organisationaler Veränderungen
  • Einführung von neuen Prozessen in die funktionale Organisation
  • Aufbau eines unternehmensweiten Prozessmanagements
  • IT-Integration

Andreas Kurt

onion: process & innovation

Ich bin ursprünglich Verhaltensbiologe und habe mehrere Jahre lang das hierarchische Verhalten an frei lebenden Schimpansen im westafrikanischen Urwald studiert, was – mit und ohne Schalk – eine hervorragende Basis für die eigene Karriere, die tägliche Führungsarbeit und die heutige Beratungskompetenz darstellt. Nebst vielen Einsichten sind eine innere Ruhe geblieben und die Fähigkeit, immer wieder neu zu beobachten und zu staunen.

Ich begleite Unternehmen, Organisationen, Führungskräfte und Teams bei der Erarbeitung von Lösungen rund um das Prozess- und Innovationsmanagement. Dabei ist mir besonders wichtig, dass diese Lösungen gut an die Strategie angebunden und optimal in die Unternehmenskultur eingebettet sind, damit Prozesse auch wirklich gelebt werden und Innovationen nachhaltig wachsen.

Berufliche Stationen

  • Seit 2004 selbständiger Berater, Geschäftsführer Tarana GmbH, Schönenberg
  • Seit 2008 Partner im onion: Netzwerk für Beratung
  • Direktionsmitglied und Leiter Patente und Design am Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum, Pionier des New Public Managements und erfolgreicher Exponent einer Good Governance in der Bundesverwaltung (1999–2004)
  • Marketingleiter am Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (1996–1999)
  • Mitarbeit und Leitung in unterschiedlichen Projekten in der Entwicklungszusammenarbeit und im Nationalpark-Management in afrikanischen Ländern

Aus- und Weiterbildung

  • Studium der Biologie, lic. rer. nat., Universität und ETH Zürich; Schwerpunkte in Verhaltensbiologie und Ökologie
  • Weiterbildungen in Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und Immaterialgüterrecht

Kundinnen und Kunden

  • Öffentliche Verwaltungen und verwaltungsnahe Organisationen
  • Innovative Unternehmen, inbesondere im technischen Bereich
  • Vereine und Verbände, insbesondere im Umwelt- und Gesundheitsbereich
  • Universitäten, Akademien und Forschungszentren

Ausserdem

  • Mitglied der asco, Association of Management Consultants Switzerland
  • Publizierte Projekte in Thom, Norbert (2008): Public Management; Thommen, Jean-Paul (2008): Fallbeispiele zur Betriebswirtschaft