de | en | fr

Organisation / Unternehmen

Organisationen sind lebendige Gebilde. Sie sind grundsätzlich fähig, sich den Bedingungen des Marktes, der Umwelt, der Kooperationspartner und der Mitarbeitenden anzupassen – laufend und oft ohne besonderen Kraftakt. Sie tun dies mit den ihnen eigenen, im Laufe ihrer Geschichte gewachsenen Werten, Steuerungsmechanismen und Verhaltensweisen.

Manchmal aber genügt dieser laufende Anpassungsprozess nicht, um die Herausforderungen der Umwelt erfolgreich zu bewältigen: Die bisherigen Muster werden den Erfordernissen des Marktes nicht mehr gerecht; es treten im Umfeld oder in der Organisation Brüche oder Krisen auf, die gezielte Reaktionen erfordern; Unternehmen oder Unternehmensteile mit unterschiedlichen Kulturen werden zusammengelegt; neue Leute mit neuen Ideen treffen ein und lösen Unruhe und Widerstand aus.

In solchen Situationen kann man sich nicht darauf verlassen, dass sich alles automatisch wieder regeln werde. Um die Organisation auf Kurs zu halten, kann es genügen, die betriebswirtschaftlichen und strategischen Führungsinstrumente zu überprüfen und anzupassen. Es kann aber auch ein umfassender Prozess notwendig sein, um sich mit den neuen Anforderungen auseinanderzusetzen, über die eigenen Werte und Verhaltensmuster nachzudenken und notwendige Veränderungen sorgfältig zu planen und umzusetzen.

Wir unterstützen Organisationen und Unternehmen bei der Überprüfung der Führungsinstrumente sowie bei der Gestaltung und Strukturierung von Veränderungsprozessen. Wir moderieren Workshops, und wir coachen Projektleitende, Führungspersonen und Teams in der Leitung und im Umgang mit Veränderungen.

Wir beziehen bei allem, was wir als Beraterinnen und Berater tun, sei es mit Führungsgremien, Teams oder einzelnen Personen, die Geschichte und die Kultur der gesamten Organisation sowie deren Umfeld mit ein.

Andreas Kurt

onion: process & innovation

Ich bin ursprünglich Verhaltensbiologe und habe mehrere Jahre lang das hierarchische Verhalten an frei lebenden Schimpansen im westafrikanischen Urwald studiert, was – mit und ohne Schalk – eine hervorragende Basis für die eigene Karriere, die tägliche Führungsarbeit und die heutige Beratungskompetenz darstellt. Nebst vielen Einsichten sind eine innere Ruhe geblieben und die Fähigkeit, immer wieder neu zu beobachten und zu staunen.

Ich begleite Unternehmen, Organisationen, Führungskräfte und Teams bei der Erarbeitung von Lösungen rund um das Prozess- und Innovationsmanagement. Dabei ist mir besonders wichtig, dass diese Lösungen gut an die Strategie angebunden und optimal in die Unternehmenskultur eingebettet sind, damit Prozesse auch wirklich gelebt werden und Innovationen nachhaltig wachsen.

Berufliche Stationen

  • Seit 2004 selbständiger Berater, Geschäftsführer Tarana GmbH, Schönenberg
  • Seit 2008 Partner im onion: Netzwerk für Beratung
  • Direktionsmitglied und Leiter Patente und Design am Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum, Pionier des New Public Managements und erfolgreicher Exponent einer Good Governance in der Bundesverwaltung (1999–2004)
  • Marketingleiter am Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (1996–1999)
  • Mitarbeit und Leitung in unterschiedlichen Projekten in der Entwicklungszusammenarbeit und im Nationalpark-Management in afrikanischen Ländern

Aus- und Weiterbildung

  • Studium der Biologie, lic. rer. nat., Universität und ETH Zürich; Schwerpunkte in Verhaltensbiologie und Ökologie
  • Weiterbildungen in Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und Immaterialgüterrecht

Kundinnen und Kunden

  • Öffentliche Verwaltungen und verwaltungsnahe Organisationen
  • Innovative Unternehmen, inbesondere im technischen Bereich
  • Vereine und Verbände, insbesondere im Umwelt- und Gesundheitsbereich
  • Universitäten, Akademien und Forschungszentren

Ausserdem

  • Mitglied der asco, Association of Management Consultants Switzerland
  • Publizierte Projekte in Thom, Norbert (2008): Public Management; Thommen, Jean-Paul (2008): Fallbeispiele zur Betriebswirtschaft