de | en | fr

Generationenwechsel

Die Mehrheit von Unternehmen und öffentlichen Institutionen sieht sich in den nächsten Jahren mit der Herausforderung eines substanziellen Abgangs von Wissen und Führungserfahrung konfrontiert, ausgelöst durch die Pensionierung geburtenstarker Jahrgänge.

Auf den ersten Blick liegt die Herausforderung in der Neubesetzung der Vakanzen und der Sicherung des Erfahrungswissens. Oft geht es aber um mehr.

Die jüngeren Generationen haben andere Vorstellungen von Führung, Gestaltungsspielraum, Hierarchie und oft auch von der persönlichen Gewichtung des Berufslebens. Die Aufmerksamkeit auf Diversität und auf den Umgang damit steigt. Auch die technologischen Veränderungen in der Arbeitswelt sind tiefgreifend.

Wie bereitet sich eine Organisation auf diesen fundamentalen Wandel vor? Wie wirken diese Themen auf Strategie, Prozesse, Strukturen und die Kultur?

Wir unterstützen Unternehmen bei der Bewältigung der durch den Generationenwechsel ausgelösten Herausforderungen, damit sie diese als Chance für eine ganzheitliche Wei-terentwicklung nutzen können, beispielsweise bei folgenden Themen:

  • Personalstrategie
  • Kultur, Umgang mit Diversität
  • Strukturen und Prozesse
  • Wissensmanagement
  • Führung und Zusammenarbeit