de | en | fr

Organisation / Unternehmen

Organisationen sind lebendige Gebilde. Sie sind grundsätzlich fähig, sich den Bedingungen des Marktes, der Umwelt, der Kooperationspartner und der Mitarbeitenden anzupassen – laufend und oft ohne besonderen Kraftakt. Sie tun dies mit den ihnen eigenen, im Laufe ihrer Geschichte gewachsenen Werten, Steuerungsmechanismen und Verhaltensweisen.

Manchmal aber genügt dieser laufende Anpassungsprozess nicht, um die Herausforderungen der Umwelt erfolgreich zu bewältigen: Die bisherigen Muster werden den Erfordernissen des Marktes nicht mehr gerecht; es treten im Umfeld oder in der Organisation Brüche oder Krisen auf, die gezielte Reaktionen erfordern; Unternehmen oder Unternehmensteile mit unterschiedlichen Kulturen werden zusammengelegt; neue Leute mit neuen Ideen treffen ein und lösen Unruhe und Widerstand aus.

In solchen Situationen kann man sich nicht darauf verlassen, dass sich alles automatisch wieder regeln werde. Um die Organisation auf Kurs zu halten, kann es genügen, die betriebswirtschaftlichen und strategischen Führungsinstrumente zu überprüfen und anzupassen. Es kann aber auch ein umfassender Prozess notwendig sein, um sich mit den neuen Anforderungen auseinanderzusetzen, über die eigenen Werte und Verhaltensmuster nachzudenken und notwendige Veränderungen sorgfältig zu planen und umzusetzen.

Wir unterstützen Organisationen und Unternehmen bei der Überprüfung der Führungsinstrumente sowie bei der Gestaltung und Strukturierung von Veränderungsprozessen. Wir moderieren Workshops, und wir coachen Projektleitende, Führungspersonen und Teams in der Leitung und im Umgang mit Veränderungen.

Wir beziehen bei allem, was wir als Beraterinnen und Berater tun, sei es mit Führungsgremien, Teams oder einzelnen Personen, die Geschichte und die Kultur der gesamten Organisation sowie deren Umfeld mit ein.

Gertrud Germann

onion: Organisationsberatung

Nach fast 30 Jahren Tätigkeit ziehe ich mich aus der aktiven Beratung zurück. Da mich aber die Fragen und Herausforderungen der Organisationsberatung nach wie vor sehr interessieren und ich darin auch viel Erfahrung habe, denke ich weiterhin im Rahmen des onion: Netzwerks zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen über Situationen und Lösungswege in der Organisationsberatung nach.

Berufliche Stationen

  • Seit 2012 allmählicher Rückzug aus der aktiven Organisationsberatung, meine nebenberufliche Arbeit als Korrektorin bei der «NZZ am Sonntag» führe ich weiter.
  • Seit 1998 selbständige Organisationsberaterin, Partnerin im onion: Netzwerk für Beratung
  • Geschäftsleiterin der Informationsstelle des Zürcher Sozialwesens (1996–1998)
  • Unternehmensberaterin und Managementtrainerin an der Stiftung BWI, ETH Zürich (1989–1995)
  • Arbeit als Sekretärin, Sachbearbeiterin, Projektmitarbeiterin in grossen EDV-Projekten in verschiedenen Branchen (Unterhaltungsindustrie, Handel, Versicherung (1977–1989)
  • Lehrtätigkeit in Deutsch, Geschichte und Staatskunde am Lernstudio Zürich (1975–1976)

Aus- und Weiterbildung

  • Jahrelange, regelmässige Intervision und Supervision bei meinem Lehrer Dr. Wolfgang Looss
  • Zertifikat in Organisationsentwicklung, Management-Zentrum St. Gallen (1993)
  • Weiterbildung als Organisatorin, SGO (1989)
  • Diverse Weiterbildungen in den Bereichen MitarbeiterInnen- und Unternehmensführung, Kommunikation, Systemische Beratung, Konfliktmanagement, Psychologie (1990–2009)
  • Studium der Germanistik und Geschichte an den Universitäten Zürich und München, Lizentiat (1974)

Ausserdem